Physiotherapie.

Die Physiotherapie hat das Ziel, die Funktionsfähigkeit und Balance des Körpers nach Unfällen, Verletzungen und Operationen möglichst schnell wiederherzustellen. Das ist besonders wichtig, um Fehlbelastungen durch Kompensation schon im Ansatz zu vermeiden. Für die richtige Mischung der verschiedenen Therapieformen arbeiten wir eng mit Ihnen und Ihrem Arzt zusammen.

Wir bieten dafür gängige Behandlungsformen wie Manuelle Therapie, Krankengymnastik (Bewegungsübungen ohne und mit Gerät), Klassische Massage, Lymphdrainage, Wärme- und Kältetherapie, Ultraschall- und Elektrotherapie, Sport- und Physiotherapie.

Damit schaffen wir die optimale Voraussetzung für ein individuell abgestimmtes Training für mehr Lebensqualität. Unser Leistungsspektrum umfasst unter anderem folgende Diagnosen und Beschwerden: Arthrose und Knorpelschäden, Sport- und Bandverletzungen, Rückenschmerzen auf Grund von Ischias, Hexenschuss, Wirbelsäulenskoliose, Bandscheibenvorfall, Facettengelenkssyndrom, Spinalkanalstenose, Schulterbeschwerden wie beispielweise der Kalkschulter, Impingementsyndrom, Rotatorenmanschettenruptur, Schulterluxation/-Instabilität, Hüftgelenksbeschwerden wie einer Hüftarthrose, Hüftsdysplasie oder einem Hüftimpingement, Kniegelenksbeschwerden wie bei Arthrose, Bandverletzungen, Meniskusschaden oder Patellaluxation, Ellenbogen-/Handbeschwerden ausgelöst durch Arthrose, Tennis-/Golfarm, Sulcus-Ulnaris-Syndrom, Carpaltunnelsyndrom oder Schnappfinger.

Manuelle Therapie.

Die Manuelle Therapie ist ein wichtiges Element der Physiotherapie. Durch sie werden Funktionsstörungen und Beweglichkeitseinschränkungen von Gelenken, Muskel, Nerven und Sehnen lokalisiert und manuell durch gezielte Mobilisation sowie Entlastungs- und Dehntechniken beseitigt.

Krankengymnastik.

In der Krankengymnastik werden aktive Bewegungsübungen unter Anleitung ausgeführt. Sie bewirken eine Reduzierung oder Beseitigung von Funktionsstörungen und Fehlbelastungen der Gelenke und Funktionseinheiten.

Klassische Massage.

Die klassische Massage löst muskuläre Verspannungen und verleiht Kraft und Vitalität, indem sie die Sauerstoffzufuhr der Muskulatur verbessert und den Stoffwechsel anregt. Dadurch werden in der Folge Schmerzen reduziert, Muskeln gedehnt und entspannt.

Manuelle Lymphdrainage.

Die Manuelle Lympfdrainage fördert die eingeschränkte Pumpfunktion von geschwollenem Gewebe. Durch spezielle Handgriffe und gezielte Atmung des Patienten wird der Abtransport der gestauten Gewebsflüssigkeit angeregt, die Schmerzen werden reduziert und die Beweglichkeit gefördert.

Physikalische Therapie.

Die Physikalische Therapie beinhaltet Behandlungsformen, die natürliche Reaktionen auf äussere Reize nutzen (Wärme-/Kältetherapie, Elektrotherapie und Ultraschall). Die spezielle, passive Therapieform vermindert die Schmerzempfindlichkeit, kräftigt, dehnt die Muskulatur und verbessert die Durchblutung.

Unsere Erfahrung - Ihr Vorteil

Langjährige Erfahrung und Kompetenz unserer Therapeuten und Trainer

Freundliche und moderne Atmosphäre

Schnelle Terminvergabe

Direkt anrufen und beraten lassen

Jetzt erreichbar
  • Montag
    08:00 - 19:00 Uhr
  • Dienstag
    08:00 - 19:00 Uhr
  • Mittwoch
    08:00 - 19:00 Uhr
  • Donnerstag
    08:00 - 19:00 Uhr
  • Freitag
    08:00 - 19:00 Uhr

Jederzeit Rückruf per E-Mail anfordern

Kontakt
PHYSIS GmbH - Therapie und Training
  • Augustenstr. 117
  • 80798 München
  • 089 4613 8252
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag zwischen 08 und 19 Uhr und nach persönlicher Vereinbarung

Unsere Leistungen werden nur von privaten Krankenversicherungen übernommen und stehen daher nur Privatpatienten und Selbstzahlern zur Verfügung.